Überspringen zu Hauptinhalt

Mac OSX High Sierra – Mail stürzt ständig ab

Mac OSX 10.13 High Sierra Mail stürzt ständig ab

Mac OSX High Sierra
Möglichkeiten, damit Mac OSX 10.13 Mail wieder stabil läuft

Möglichkeit 1: Betroffenes Postfach deaktivieren/aktivieren?

Sie sollten überprüfen, welches Postfach die regelmäßigen Abstürze von Mail verursacht. Es können korrupte E-Mails in einem Postfach sein, welche Mail zum Abstürzen bringt.
Auch könnten vorher geänderte Einstellungsänderungen zu regelmäßigen Abstürzen beitragen.

Dafür sollten Sie zu Beginn alle Postfächer deaktivieren, damit Mail nicht versucht sich mit einem Postfach zu abzugleichen (synchronisieren) bzw. zu Verbinden. Anschließend veränderte Einstellungen zurücksetzen ODER jedes Postfach einzeln aktivieren und überprüfen, ob Mail weiterhin abstürzt.

Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  2. Gehen Sie auf Accounts
  3. Wählen Sie dort jedes Postfach aus und deaktivieren dort das Häkchen im rechten Teil des Fensters bei Mail
  4. Starten Sie Mail
    Mail sollte nun starten, aber keine Postfächer vorhanden haben
  5. Gehen Sie in die Mail Einstellungen (Tastenkombination: CMD + ,)
    1. FÜR EINSTELLUNGSANPASSUNGEN:
      Begeben Sie sich zu den vorher geänderten Einstellungen und setzen diese zurück, auf den Stand vor den regelmäßigen Abstürzen
    2. FÜR ACCOUNTÜBERPRÜFUNGEN:
      Wählen Sie dort das Register Accounts
      Wählen Sie dort einzeln die vorhandenen / gewünschten Postfächer aus und bestätigen das Häkchen im rechten Teil des Fensters bei “Online verwenden” / “Aktivieren”
      ODER nutzen Sie wieder das Systemeinstellungsfenster und aktivieren das Häkchen bei Mail in den einzelnen PostfächernSollten Sie das betroffene Postfach gefunden haben, könnten Sie dieses (bei Exchange oder IMAP Anbindung) entfernen und erneut integrieren, um zu Überprüfen, dass der Fehler verschwindet ODER sie gehen zu Möglichkeit 2
  6. Schließen und Starten Sie Mail, um die weitere Funktionalität zu überprüfen

Möglichkeit 2: Index zurücksetzen?

Um den Index bzw. die Index-Dateien von Mail zurückzusetzen, damit Mail beim erneuten Starten diesen automatisch neu erzeugt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Begeben Sie sich ins Verzeichnis: ~/Library/Mail/V5/MailData
    Dies können Sie über “Finder -> Menüleiste -> Gehe zu Ordner” erreichen
  2. Verschieben Sie die Dateien “Envelope Index“, “Envelope Index-wal” und “Envelope Index-shm” aus dem Verzeichnis (am Besten) in den Papierkorb, aber nicht löschen für den Fall, dass Sie diese doch wieder benötigen sollten
  3. Starten Sie Mail
    Mail sollte nun den Index Ihrer Postfächer neu erstellen

Möglichkeit 3: Spezielle Einstellung?

Auf diese Möglichkeit bin ich erst vor kurzem gestoßen, dass diese Funktion von Mac OSX 10.13 Mail mit korrupten Headern Fehler erzeugt und Mail zum Absturz bringt.

Die Einstellung “Ungelesene E-Mails in Fettschrift anzeigen” bringt Mail wohl zum Absturz, wenn Header oder Meta-Daten nicht korrekt sind bzw. auch fehlerhafte Server-Synchronisierungen vollzogen wurden.
Um diese Einstellung zu deaktiveren, schauen Sie sich bitte Möglichkeit 1 an und ab dem Punkt 5.1 gehen Sie bitte wie folgt weiter vor:

  1. Gehen Sie in die Registerkarte “Darstellung”
  2. Deaktivieren Sie die Option “Ungelesene E-Mails in Fettschrift anzeigen”
  3. Aktivieren Sie wieder Ihre Postfächer (siehe Möglichkeit 1)
  4. Überprüfen Sie Mail auf seine Funktionalität

Möglichkeit 4: Gesamte Mail Einstellungen zurücksetzen?

Es kann sein, dass sich Einstellungen verändert haben, obwohl Ihnen dies nicht angezeigt wird oder dabei Fehler entstanden sind. Daher könnten Sie versuchen die Mail Einstellungsdateien zu entfernen, um Mail beim nächsten Start zu einem Neu-Aufbau der Einstellungsdateien zwingt.
Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Begeben Sie sich ins Verzeichnis: ~/Library/Preferences
  2. Verschieben Sie die Dateien “com.apple.mail-shared.plist” und “com.apple.mail.plist” in den Papierkorb verschieben, aber nicht löschen/leeren, falls Sie diese später doch noch benötigen sollten
  3. Starten Sie Mail

Möglichkeit 5: PVRAM resetten?

Beim NVRAM (nicht-flüchtiger RAM-Speicher) handelt es sich um einen kleinen Bereich des Arbeitsspeichers, in dem dein Mac bestimmte Einstellungen speichert, sodass schnell darauf zugegriffen werden kann. Im PRAM (Parameter-RAM) werden ähnliche Informationen gespeichert, und die Schritte zum Zurücksetzen sind für NVRAM und PRAM identisch. (Quelle: Apple)

Um den NVRAM oder PRAM zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Apple-Menü> Herunterfahren
  2. Schalten Sie Ihren Mac ein
  3. Drücken Sie diese Tasten sofort gleichzeitig: Option, Befehl, P und R, und halten Sie diese Taste gedrückt, während Ihr Mac startet
  4. Sie müssen die Tasten drücken, bevor der schwarze Bildschirm mit dem Apple-Logo angezeigt wird
  5. Drücken Sie die Tasten so lange, bis der Mac nach ca. 15 Sekunden neu startet
  6. Lassen Sie die Tasten los

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

An den Anfang scrollen
Suche